IT-Operations-Management (ITOM)

Schnelles Identifizieren und Beheben von Business Service-Problemen sowie Compliance-Risiken.

Die Herausforderungen im IT-Operations-Management

  • Steigende Vernetzung und Komplexität von IT-Betrieb und IT-Entwicklung.
  • Schnelles Wachstum von IT-Landschaften bei gleichzeitiger Integration neuer Technologien und Sicherstellung einer hohen Qualität.
  • Die Datenqualität in der Configuration-Management-Database (CMDB) ist zentrale Voraussetzung dafür – doch sie entspricht oftmals nicht den erforderlichen Standards.


«

Effiziente Verwalt­ung der Kosten, Perfor­mance, Sicherheit sowie der Kapazität von Infra­struk­turen und Services des Rechen­zentrums sind unerlässlich.

»

Was erreichen wir mit unseren IT-Operations-Management-Lösungen?

  • Die automatisierte Erkennung und Zuordnung von relevanten Anwendungen, Diensten und Infrastrukturen erleichtert das Service-Management und damit die Service-Bereitstellung für Ihre Kunden massiv.
  • Ein Dashboard bildet die verschiedenen Interaktionen, Beziehungen und Abhängigkeiten innerhalb Ihres Unternehmens ab.
  • Schaffung einer transparenten Kostenübersicht zur Softwarelizenznutzung und Aufzeigen von möglichen Konsolidierungen und -Senkung von Betriebskosten.
  • Zuverlässige und transparente CMDB durch Echtzeitdaten, automatische Aktualisierung und Visualisierung des Service Mapping (Beziehungen zwischen IT-Komponenten, Cloud-Diensten und dynamischen Geschäftsprozessen wird aufgezeigt).
  • Schnelles Identifizieren und Beheben von Compliance-Risiken.
  • Regelmässige Prüfung des Bestands an IT-Assets in jeder Phase des IT-Lebenszyklus (End-of-Life und End-of-Sale)
  • Früherkennung möglicher Business Service-Probleme mittels Predictive- und Operational-Intelligence. Ausfallzeiten oder negative Auswirkungen auf Umsysteme  können verhindert werden.
  • Reibungsloser Übergang bei Cloud-Migrationen durch Transparenz innerhalb der Infrastruktur und der Anwendungslandschaft.
  • Sicherung einer stabilen Grundlage für u. a. IT-Service-Management, Software- Asset- Management, Customer- Service- Management.

Eskalierende Kosten – gelöst:

ITOM verschafft Ihnen einen klaren Überblick über Ihre realen Kosten. Es liefert Ihnen zudem einen Beleg, den Sie benötigen, um Ihre internen Akteure und externe Anbieter zu steuern.

Sie können z. B. die Softwarelizenznutzung einsehen sowie Mehrausgaben, Prozesse mit unzureichender Leistung und Kandidaten für die Automatisierung ermitteln. Wir können ein Ausufern unkontrollierter Cloudkosten und Möglichkeiten zur Konsolidierung aufzeigen. ServiceNow®-ITOM rationalisiert und reduziert Ihr Betriebsmanagement-Toolkit.

Risikomanagement und Compliance – gelöst:

Der Schutz Ihrer Datenbestände vor Verlust, Diebstahl oder unbefugtem Zugriff ist eine betriebliche Priorität. Doch wenn Sie Ihre Datenbestände gar nicht kennen oder nicht wissen, wo sie gespeichert sind, wie können Sie diese dann schützen?

ServiceNow® ITOM hilft Ihnen dabei, Compliance-Risiken schnell zu identifizieren und Möglichkeiten zu finden, sie zu beseitigen. Wir prüfen die Compliance Ihres gesamten IT-Bestands und bewerten sie in jeder Phase des IT-Lebenszyklus – einschließlich End-of-Life und End-of-Sale.

Höchste Servicequalität – gesichert:

Ausfallzeiten wirken sich direkt auf den Umsatz aus. Hier gilt: Vorbeugen ist besser als Heilen. Sie müssen in der Lage sein, die Interaktion zwischen Dienstleistungen und unterstützender IT zu sehen, um potenzielle Ausfälle frühzeitig zu erkennen.

Mit unseren Lösungen gewähren wir einen tiefen Einblick in jeden Business Service und die ihn unterstützende IT– eine wichtige Basis, damit Sie potenzielle Probleme früher erkennen und lösen können.
Wir können Ihre Business Services in Bezug auf IT-Dienstleistungen besser verstehen und optimieren.

Digitale Transformation – gesichert:

Je weiter Ihre IT-Strategie voranschreitet, desto mehr verlagert sich Infrastruktur in die Cloud. Die digitale Transformation erfordert einen besseren Einblick in Infrastruktur und Anwendungen.

Gestalten Sie Ihren Übergang zum datengetriebenen Unternehmen reibungsloser, indem Sie die aktuelle Infrastruktur verstehen und wissen, welche Tools zur Unterstützung der Cloud-Migration vorhanden sein müssen. Unsere Lösung ermöglicht Ihnen den Zugriff auf sämtliche Informationen zur Verbesserung Ihrer Strategie.

Merkmale von ITOM

Die Investition in die ITOM-Plattform löst unmittelbare Probleme und bringt langfristige Vorteile durch folgende Vereinfachungen:

Discovery
Gesamtübersicht über Ihre Betriebsabläufe lokal und in der Cloud
Service Mapping
Beziehungen zwischen IT-Komponenten und dynamischen Geschäftsprozessen
Event Management
Datenfluten von Monitoring Systemen beherrschen
Operative Gesundheit
Prozessgesundheit anzeigen und mit AIOps und KI-Anomalien identifizieren
Hybride Infrastruktur
Minimieren Sie Risiken und Kosten durch Self-Services
Discovery
Gesamtübersicht über Ihre Betriebsabläufe lokal und in der Cloud

Erhalten Sie vollständige Transparenz über Ihre Ressourcen vor Ort und in der Cloud. Verfolgen Sie Änderungen, die vor Ort, in der Cloud und in der serverlosen Infrastruktur der Configuration-Management-Database (CMDB) auftreten. Richten Sie eine stabile Grundlage mit präzisen Daten‑ und Beziehungsansichten für ITSM Change Management, Software-Asset-Management, Customer-Service-Management, Security Operations usw. ein.

Service Mapping
Beziehungen zwischen IT-Komponenten und dynamischen Geschäftsprozessen

Erhalten Sie Einblicke in die Infrastruktur, die Ihre Geschäftsservices antreiben. Exakte Service‑Zuordnungen verwenden verkehrsbasierte Erkennung und infrastrukturelle Informationen in der ServiceNow® Configuration Management Database (CMDB). Sie zeigen den Mix und die Beziehungen von Anwendungen, IT‑Komponenten und Cloud‑Diensten an.

Dank des Zuordnungsprozesses mehrerer gleichzeitiger Services erhalten Sie die Anleitung wesentlich schneller als bei manuellen Ansätzen. Ergeben sich Änderungen in Anwendungen, Infrastruktur und Cloud Diensten, werden die Zuordnungen automatisch aktualisiert. So entsteht eine serviceorientierte Ansicht, und die Verfügbarkeit der Geschäftsservices steigt.

Event Management
Datenfluten von Monitoring Systemen beherrschen

Reduzieren Sie die von Überwachungstools erzeugte Ereignisflut mithilfe von Predictive Intelligence, um Events zu korrelieren und verwertbare Warnmeldungen sowie Incidents zu erstellen.

Finden Sie die Ursache für Probleme im IT Betrieb viel schneller. Reduzieren Sie die durchschnittliche Zeit bis zur Reparatur (Mean Time To Repair, MTTR), indem Sie Service Mapping und Operational Intelligence nutzen.

Mit dem Operator Arbeitsbereich steht Ihnen eine Einzelansicht zur Verfügung, auf der Sie die skalierte Serviceleistung einsehen, dazugehörige Warnungen aufrufen und Detailinformationen zur Problemlösung anzeigen können.

Operative Gesundheit
Prozessgesundheit anzeigen und mit AIOps und KI-Anomalien identifizieren

Analysieren Sie das Leistungsverhalten Ihrer IT Infrastruktur proaktiv, um Serviceverschlechterungen auszumachen. Die maschinelle Lernintelligenz untersucht betriebliche Kennzahlen zur IT Infrastruktur, die Serviceausfälle sowohl vor Ort als auch in Multi Cloud Umgebungen verursachen könnten. Als Add on Anwendung für Event Management stellt Operational Intelligence eine wichtige präventive Komponente dar, um Serviceausfälle zu eliminieren.

Hybride Infrastruktur
Minimieren Sie Risiken und Kosten durch Self-Services

IT‑Services können heutzutage von überall her kommen. Sie müssen aber immer noch auf betrieblicher Ebene in lokalen und cloudbasierten Umgebungen bereitgestellt und gewartet werden. Die geschäftlichen Anforderungen an komplexe Infrastrukturen mit ihren umfangreichen Anwendungsabhängigkeiten können sich auf die Geschwindigkeit und Qualität der Servicebereitstellung auswirken.

Optimieren Sie den Betrieb und erweitern Sie die Leistungsfähigkeit der ServiceNow®-Plattform, um Ihre Cloud Strategie mit einer On Demand Service Umgebung zu beschleunigen. Sie verbessert die Cloud Auslastung, senkt Kosten, automatisiert Empfehlungen und wendet Aktionen automatisch an. Profitieren Sie von der richtigen Dimensionierung und Abschaltung nach Geschäftszeiten. Erkennen Sie, welche Benutzer welche Ressourcen nutzen. Vereinfachen Sie Genehmigungen sowie die Governance der Infrastruktur zur Unterstützung nativer Cloud Umgebungen.

Telefonat vereinbaren

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzinformationen