FAQ

Die häufigsten Fragen zu unseren Arctive Applikationen «Apps»

Swisstool

Daten-Tabelle:  Wie kann ich die Schlagwortsuche in einer Swiss Tool Datentabelle aktivieren?

Um die Schlagwortsuche in einer Datentabelle zu aktivieren, fügen Sie die Option "show_keywords" unter "Additional data table options JSON" hinzu:
{
"show_keywords": true
}

Bitte beachten Sie, dass die Schlagwortsuche nur möglich ist, wenn:

  • Die Datentabelle nicht als klappbar markiert ist
  • Die Kopfzeile sichtbar ist
  • Ein Textindex für die Tabelle existiert (siehe offizielle Dokumentation für weitere Details)

Ab San Diego wird die erste Spalte in einer Datentabelle ein Link sein, der anders gestaltet ist. In einigen Fällen kann der Link eine falsche Farbe haben, wenn ein Element in der Datentabelle ausgewählt wird.
Sie können diesen Stil leicht außer Kraft setzen, indem Sie das folgende CSS zu Ihrem Portal hinzufügen (entweder in einem im Thema verlinkten CSS oder im Portaldatensatz selbst im Feld CSS-Variablen):

td[role=rowheader].selected > a {
color: #fff;
}

UI-Aktionen/Schaltflächen: Welche Arten von UI-Aktionen werden im Swiss Tool unterstützt?

Das Swiss Tool unterstützt die folgenden UI-Aktionstypen in den Portal-Widgets:

  • Formular-Schaltfläche: Unterstützt im Swiss Tool Formular-Widget
  • Listenbanner-Schaltfläche: Unterstützt im Swiss Tool Data Table Widget (entweder eigenständig oder als eingebettete/verwandte Liste eines Swiss Tool Formulars)
  • Schaltfläche "Listenaktion": Unterstützt im Swiss Tool Data Table Widget (entweder eigenständig oder als eingebettete/verwandte Liste eines Swiss Tool Formulars)

UI-Aktionen/Schaltflächen: Warum funktioniert das Styling der internen UI-Aktionen nicht richtig?

Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellste Version des globalen UI-Skripts "ST Style Buttons Desktop" importiert haben. Das UI-Skript ist im Kapitel "Empfohlen" verlinkt: Enable UI Action Styles > Download UI Script" des Swiss Tool Guided Setup.

UI-Aktionen/Schaltflächen: Kann ich einen Listenbanner-Button nur für eingebettete oder verwandte Listen anzeigen lassen?

Ja, dies kann durch die Verwendung der folgenden Bedingung im Bedingungsfeld Ihrer UI-Aktion gesteuert werden:

RP.isEmbeddedList()

RP.isRelatedList()

UI-Aktionen/Schaltflächen: Kann ich einen Listenbanner-Button nur für eine bestimmte Instanz einer Datentabelle anzeigen?

Dies kann erreicht werden, indem Sie die Eigenschaft "relationshipId" oder "instanceId" des RP-Objekts in Ihrer UI-Action-Bedingung wie folgt überprüfen:

  • Um nur eine Schaltfläche für eine Datentabelle mit einer bestimmten Beziehung anzuzeigen:

RP.relationshipId == 'REL:fd0546321bed7c10d936b9d51a4bcbeb'

  • Um nur eine Schaltfläche für eine Datentabelle einer bestimmten Instanz anzuzeigen:

RP.instanceId == 'dt_b7a71e5e1b830d10d036a685ec4bcb29'

Behandlung von Anhängen: Wie wird definiert, ob Anhänge in den Swiss Tool Widgets für die Handhabung von Anhängen hinzugefügt/bearbeitet werden können?

ACLs auf sys_attachment werden ausgewertet, um zu entscheiden, ob Anhänge zu einem Datensatz hinzugefügt/geändert/entfernt werden können. Wenn ein Benutzer Schreibzugriff auf einen Datensatz hat, kann er standardmäßig auch Anhänge zu diesem Datensatz hinzufügen/bearbeiten/löschen. Wenn eine benutzerdefinierte Handhabung erforderlich ist, müssen die standardmäßigen ACLs für sys_attachment entsprechend angepasst werden. Dies ist jedoch nicht Gegenstand des Swiss Tools.

Formular: Kann ich das Popup-Fenster, das angezeigt wird, wenn ich auf das (i)-Symbol neben einem Referenzfeld in einem Swiss Tool-Formular klicke, individuell anpassen?

Ja, dies ist möglich. Bitte lesen Sie das Kapitel "Konfigurieren von Widget-Instanzen -> Ändern von Referenz-Popup-Feldern" in der geführten Einrichtung der Swiss Tool-Anwendung, um zu sehen, wie Popup-Fenster im Swiss Tool-Formular angepasst werden können.

Formular: Warum wird meine eingebettete Liste nicht im Swiss Tool-Formular im Portal angezeigt?

1. Stellen Sie sicher, dass Sie eine benutzerdefinierte Beziehung (= Datensatz in der Tabelle "sys_relationship") für Ihre eingebettete Liste verwendet haben. Eingebettete Listen mit Out-of-the-Box-Beziehung (= Beziehung mit Namen "[Tabelle] -> [Tabelle]") können im Swiss Tool nicht angezeigt werden. Eine Out-of-the-Box-Beziehung kann einfach mit einem Eintrag in "sys_relationship" neu erstellt werden).

2. Stellen Sie sicher, dass die Option "Eingebettete Liste anzeigen" im Swiss Tool Formular-Widget aktiviert ist.

1. Benutzerdefinierte Beziehungen (Eintrag in sys_realtionship) können im Swiss Tool Formular angezeigt werden.
2. Standardbeziehungen können in Swiss Tool nicht angezeigt werden.

Beispiel für eine benutzerdefinierte Beziehung (Eintrag in sys_relationship), die die Standardbeziehung repliziert, so dass sie im Serviceportalformular angezeigt werden kann.

Stellen Sie sicher, dass die Option "Eingebettete Liste anzeigen" im Swiss Tool-Formular-Widget aktiviert ist.

Deployment Guide

Instanzen: Warum kann ich keine Berechtigungsnachweise erstellen, um sie einem Instanzdatensatz zuzuweisen?

Berechtigungsnachweise können nur von Benutzern mit der Administratorrolle erstellt/bearbeitet werden.

Instanzen: Wie kann ich überprüfen, ob die einer Instanz zugewiesenen Berechtigungsnachweise gültig sind?

Sie können die Anmeldeinformationen einer Instanz überprüfen, indem Sie auf den Link "Anmeldeinformationen überprüfen" klicken, der angezeigt wird, wenn eine Instanz-URL und Anmeldeinformationen im Instanzdatensatz festgelegt sind.

Instanzen: Warum kann ich eine Instanz nicht löschen?

Eine Instanz kann nur gelöscht werden, wenn sie in keinem Instanzbereitstellungsdatensatz referenziert wird. Wenn Sie eine Instanz löschen wollen, müssen zuerst alle Elemente entfernt werden, die eine Instanzbereitstellung haben, die auf diese Instanz verweist. Sie können Ihre Instanz jederzeit auf inaktiv setzen und sie wird keine Instanzbereitstellungsdatensätze mehr erstellen.

Deployment: Warum kann ich ein Deployment nicht löschen?

Es kann zwei Gründe geben, warum ein Deployment nicht gelöscht werden kann:

  • Dem Deployment ist bereits ein Element zugewiesen. Nur Einsätze, die keine Elemente enthalten, können gelöscht werden.
  • Nur Benutzer, die Teil des mit dem Deployment verknüpften Teams sind, können das Deployment löschen.

Deployment: Warum kann ich ein Element nicht löschen?

Es kann zwei Gründe geben, warum ein Element nicht gelöscht werden kann:

  • Ein Element kann nur gelöscht werden, wenn es sich im offenen Zustand befindet. Sobald eine Aktion an einem Instanzeinsatzdatensatz eines Elements durchgeführt wurde, kann es nicht mehr gelöscht werden. Sie können jedoch den zugehörigen Link "Alle Instanzbereitstellungen zurücksetzen" verwenden, um den Status eines Elements auf "offen" zurückzusetzen und es anschließend zu löschen.
  • Nur Benutzer, die Teil des Teams sind, das mit der verknüpften Bereitstellung verbunden ist, können die Elemente einer Bereitstellung löschen.

Deployment: Warum kann ich bestimmte Elementtypen nicht auswählen, wenn ich ein Element zu einer Bereitstellung hinzufüge?

Die Elementtypen, die für ein Team auswählbar sein sollen, müssen zuvor dem Teamdatensatz zugewiesen werden. Bitte navigieren Sie zu Ihrem Teamdatensatz und weisen Sie die gewünschten Elementtypen über die entsprechende Liste zu.

Deployment: Was ist der Unterschied zwischen Vorbedingungen und Überschreibung?

Das Setzen von anderen Elementen als Voraussetzung für ein bestimmtes Element bedeutet, dass die anderen Elemente abgeschlossen/übersprungen werden müssen, bevor das bestimmte Element abgeschlossen/übersprungen werden kann. Dies kann verwendet werden, um Abhängigkeiten zwischen Elementen in der Bereitstellung zu schaffen.
Die Felder "Overrides" und "Overwritten by" hingegen werden verwendet, um alte Versionen eines versionierten Elements auszublenden. Sie stellen zum Beispiel zuerst die Anwendung XYZ v1.0.0 bereit und installieren später XYZ v1.0.1. In diesem Fall möchten Sie vielleicht v1.0.0 überschreiben.

PDF Bird

FAQ folgt demnächst

Letter Bird

Was ist Letter Bird®?

Die Letter Bird® Anwendung bietet eine einfache und effiziente Lösung für den Versand von physischen Briefen an jede beliebige Adresse in der ganzen Welt. Nutzen Sie den integrierten Assistenten, um individuelle Briefe wie Rechnungen oder Mahnungen zu versenden, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Oder erstellen Sie Print-Marketing-Kampagnen mit Hilfe der Baseline Flow Actions.
Letter Bird ist eine Integration desPingen Dienstes.
Die zwei großen Vorteile von Letter Bird sind das unglaubliche Einsparungspotential bei den Portokosten und die Möglichkeit, jeden per Post zu erreichen, mit minimalen ökologischen Auswirkungen. Verabschieden Sie sich jetzt von lästigem Auslandsporto.

Wie fange ich an, Letter Bird® zu nutzen?

Als erstes müssen Sie eine Testversion im ServiceNow Store beantragen. Diese wird dann innerhalb kürzester Zeit von unserem App-Team genehmigt.
Nach der Bestätigung haben Sie Zeit, alle Funktionen auf Ihren Vorproduktionsinstanzen zu integrieren und auszuprobieren.
Anweisungen zur Installation von Apps finden Sie auf derService Now Produktdokumentationsseite.
Nach der Installation von Letter Bird® werden Sie durch das Setup auf Ihrer eigenen Instanz geführt, um die Anwendung zum Laufen zu bringen.
Sie können uns auch einfach für eine Live-Demo kontaktieren - wir demonstrieren Ihnen gerne die wahre Leistungsfähigkeit von Letter Bird®.

Wie kann ich den Empfänger eines Briefes steuern?

Letter Bird® erkennt automatisch den Empfänger eines Briefes. Dazu übergeben Sie einfach die PDF-Datei an Letter Bird mit Hilfe der mitgelieferten Flow Action oder des Letter Bird Assistenten.
Wichtig ist, dass die Adresse im PDF richtig positioniert ist. Sie können zwischen den Optionen «links» und «rechts» wählen.
Bei der Option «links» muss das Adressfeld nach DIN 5008 einen Abstand von 25 mm zum linken Rand und 50,8 mm zum oberen Rand der Seite haben.
Bei der Option «rechts» muss das Adressfeld standardmäßig einen Abstand von 25 mm zum rechten Seitenrand und 50,8 mm zum oberen Blattrand haben.
Konnte der Empfänger nicht erkannt werden, wird automatisch eine Aufgabe für Sie erstellt, in der Sie die richtige Adresse nachträglich manuell eintragen können.
Kein einziger Brief wird sein Ziel verfehlen.

Wie viel kostet der Versand eines Briefes?

Ein normaler Brief kostet in der Schweiz im Durchschnitt rund CHF 1.20 pro Sendung. Die Preise hängen jedoch von der Menge der zu versendenden Briefe, der Anzahl der Seiten eines Briefes oder der Art des Drucks ab. Pingen bietet einen idealenKostenrechner. Schauen Sie ihn sich an.

Wie erhalte ich einen Überblick über die versendeten Briefe und die Kosten?

Mit der Installation von Letter Bird® erhalten Sie ein individuelles Dashboard, das Sie sofort nutzen können. Sie können das Dashboard über Letter Bird > Dashboard aufrufen. Auf dem Dashboard haben Sie direkten Einblick in die versendeten Briefe und die entstandenen Kosten.
Die Kosteninformationen werden pro Tag, Woche und Monat kumuliert dargestellt.
Die Gesamtzahl der von der Instanz versendeten Briefe ist ebenfalls auf dem Letter Bird Dashboard zu finden.

Können verschiedene Arten von Briefen versendet werden?

Die kurze Antwort: Ja.
Briefe können je nach Land unterschiedliche Versandkonfigurationen verwenden.
In der Schweiz gibt es z.B. drei Versandkonfigurationen: A-Post, B-Post und Einschreiben.
A-Post ist die schnellste Art, einen Brief in der Schweiz zu versenden. Er erreicht den Empfänger am nächsten Werktag. B-Post ist die langsamere, aber auch günstigere Variante. Die Zustellung erfolgt innerhalb von 3 Arbeitstagen.
Wenn eine Unterschrift beim Empfang des Briefes erforderlich ist, muss ein eingeschriebener Brief versandt werden. Ein Einschreiben wird normalerweise für wichtige Dokumente wie Verträge, Inkasso oder letzte Mahnungen verschickt.
In einigen Ländern werden diese Optionen jedoch von der örtlichen Post nicht unterstützt. In diesen Ländern wird der normale Postdienst verwendet. Die Preise sind jedoch von Land zu Land leicht unterschiedlich.

Wie kann ich steuern, wie meine Briefe gedruckt werden?

Die Sendekonfiguration legt fest, wie ein PDF-Brief gedruckt werden soll. Ein Brief kann entweder nur einseitig oder beidseitig bedruckt werden. Darüber hinaus kann zwischen Schwarz/Weiß- und Farbdruck unterschieden werden. Der Farbdruck ist nur minimal teurer als der Schwarz-Weiß-Druck.

Was kostet Letter Bird®?

Die Entwicklung von Letter Bird® hat uns über 500 Entwicklerstunden gekostet, daher haben wir uns entschlossen, die App kostenpflichtig zu machen. Die Preise sind sehr günstig.
Kontaktieren Sie uns: letterbird@arctive.ch für ein perfekt auf Sie zugeschnittenes Angebot.

Ich brauche Hilfe!

Natürlich sind wir für Sie da und unterstützen Sie gerne in allen Fragen rund um Letter Bird®.
Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie direkt in der App, gehen Sie nach der Installation der Anwendung auf Letter Bird > Support. Wir helfen Ihnen gerne weiter :-).

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Datenschutzinformationen